Roger Planchon

(1931 geb.)


Regisseur und Theaterleiter, Gründer des "Théâtre de la Cité de Villeurbanne" bei Lyon. Planchon will dem Theater neue Publikumsschichten (Arbeiter) gewinnen. Als Regisseur entwickelte er ebensosehr die komödiantischen Mittel ("Die drei Muketiere") wie unter dem Einfluß von B. Brecht die dialektisch-kritische Deutung (Molieres "Georges Dandin").